transport logistic 2019: „Logistik ist ein attraktiver Arbeitgeber!“

Christian Runkel Allgemein

Im Rahmen der Logistik Leitmesse transport logistic 2019 in München hatte ich die Gelegenheit mit Unternehmensvertretern im Format einer Podiumsdiskussion über die Attraktivität der Logistik zu sprechen. Zuvor haben die jeweiligen RefrentInnen der Unternehmen BLG Logistics, Beumer Group und BirdieMatch ihre Aktivitäten in Richtung Arbeitgebermarke und Image der Logistik vorgestellt. In meinem Einstiegsreferat bin ich auf die Voraussetzungen für die Entwicklung, Positionierung und Kommunikation für attraktive und differenzierbare Arbeitgebermarken eingegangen. Der Fokus des Vortrages lag auf dem Thema

„Wir brauchen eine durchgehende Mindest Änderung im Personalmanagement!“

Um zukünftig eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung und Rekrutierung zu erreichen, benötigen Personalmanager und Führungskräfte eine Änderung des bisherigen Blickwinkels. Ein deutlicher Perspektivwechsel ist unumgänglich. Beim derzeitigen und auch zukünftig herrschenden Bewerbermarkt müssen Bewerber und auch Mitarbeiter wie Kunden betrachtet werden. Für die Candidate Journey sind Grundlagen und Prozesse aus Marketing und Vertrieb eine erfolgversprechende Guideline, die wesentlich stärker in den Mittelpunkt gerückt werden müssen.

Frau Michael von der BLG Logistics Group stellte die seit 2011 laufenden Aktivitäten des Logistikdienstleisters im Employer Branding vor. Dabei stand die Definition der Zielgruppen und die Kommunikation, sowohl nach innen in Richtung Mitarbeiter, als auch nach außen zu den potentiellen Interessenten im Zentrum der Erläuterungen.

Frau Schnathmann von der Beumer Group präsentierte die Employer Brand Aktivitäten des Intralogistik Anbieters im Zusammenhang mit einer Internationalisierungsstrategie. Als Direktorin für Marketing ging Frau Schnathmann insbesondere auf die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Marketing und HR-Management ein.

Herr Vögele von BirdieMatch erläuterte die Erfolgsgeschichte von BirdieMatch, der Matchingplattform für Positionen in Logistik und Supply Chain Management, die es schafft wechselinteressierte Kandidaten und vakante Positionen von Unternehmen durch intelligente Algorithmen zusammenzubringen.

Nach den Vorträgen ergaben sich in der interessanten Diskussionsrunde, die ich moderieren durfte, noch zahlreiche vertiefende Erkenntnisse zu den Entwicklungsprozessen in den Unternehmen. Rundherum eine durchweg gelungene Veranstaltung. Ganz besonders möchte ich mich bei meinen Gesprächspartnern bedanken.

Ihr Christian Runkel